Ergebnisse Mainaschaffer Schnellschachopen

Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Konik, Michael SKM 8 10 10







28
2 Dahlheimer, Bernd Dettingen 10 3 8







21
3 Lindner, Marco SKM 6 8 4







18
4 Sittinger, Lutz SKM
6 6







12
5 Voellinger, Florian Dettingen 2
5







7
6 Scholz, Michael Mömbris 3 2 2







7
7 Scherf, Karl-Heinrich Neuberg
5 1







6
8 Rauth, Markus Arnstein 5 1








6
9 Ebeling, Leander SKM 4









4
10 Lutz, Gerhard Schweinheim
4








4
11 Paeslack, Luis SKM

3







3
12 Pabel, Ralph SKM 1









1
13













14













15













16













17













18













19













20













21













22













23
















März 2017:
"Lokalmatador" Michael Konik blieb auch beim März-Turnier der offenen Schnellschachserie 2017 des SK 1929 Mainaschaff (SKM) als einziger Teilnehmer ungeschlagen. Er siegte erneut mit 6,0 Punkten aus 7 Partien und verwies Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen (5,5 Zähler) sowie Lutz Sittinger (SKM, 5,0 Punkte) auf die Ränge zwei und drei. Die Plätze 4 und 5 sicherten sich Florian Voellinger (SF Dettingen, BH 27,0) und Marco Lindner (SKM, BH 26,5) die jeweils 4,0 Zähler auf die Habenseite brachten. Rang 6 ergatterte sich das aufstrebende SKM-Talent Luis Paeslack mit ausgeglichener Bilanz vor den punktgleichen Michael Scholz (SC Mömbris, 3,0 Punkte, 23,0 BH) sowie Karl-Heinrich Scherf (SF Neuberg, 3,0 Punkte, 22,5 BH).

Februar 2017:
Beim Februar-Turnier der offenen Schnellschachserie 2017 des SK 1929 Mainaschaff (SKM) blieb Michael Konik (SKM) als einziger Teilnehmer ungeschlagen und siegte überlegen mit 6,0 Punkten aus 7 Partien. Rang zwei sicherte sich Marco Lindner (SKM) mit 5,0 Zählern. Auf den Plätzen 3-6 liefen Lutz Sittinger (SKM, 26,5 BH), Karl-Heinrich
Scherf (SF Neuberg, BH 23,5), Gerhard Lutz (SC Schweinheim, 23,0 BH) sowie Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen (BH 22,5) mit jeweils 4,0 Punkten ein. Auf Rang 7 landete Michael Scholz vom SC Mömbris mit 3,5 Zählern vor Markus Rauth (SK 79 Arnstein), der 3,0 Punkte auf die Habenseite brachte.

Januar 2017:

Zum Auftakt der offenen Schnellschachserie 2017 des SK 1929 Mainaschaff (SKM)  siegte Bernd Dahlheimer von den Schachfreunden aus Dettingen mit 6,5 Punkten aus 7 Partien souverän. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten mit deutlichem Abstand die beiden Lokalmatadore Michael Konik (5,0 Zähler) und Marco Lindner (4,5 Punkte). Rang 4 sicherte sich Markus Rauth (SK 79 Arnstein) mit 4,0 Zählern/ 23,5 Buchholz hauchdünn vor der punktgleichen Nachwuchshoffnung des SKM Leander Ebeling (4,0/21,5 BH). Auf den weiteren für die Gesamtwertung relevanten Plätzen 6-8 landeten Michael Scholz vom SK Mömbris (3,5/27,5 BH), Florian Voellinger (SF Dettingen, 3,5/25,0 BH) sowie Ralph Pabel (SKM) mit 3,0 Punkten.





Endstand 2016:

Rang Name Verein 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Su
1 Konik, Michael SKM 3 8
10
10 10 8 8 10
67
2 Lindner, Marco SKM 10 5 8 6 (3) 8 (2) 10 6 (3) 10 63
3 Voellinger, Florian SF Dettingen 8 10 (2) 4 6 6 3 3

8 48
4 Sittinger, Lutz SKM
3

5 3 8 6
6
31
5 Rauth, Markus SK Arnstein 6
6 2 4 5 1 1 (1) 4
29
6 Scholz, Michael SK Mömbris 4 2
5
(1) 5 4 2 1 4 27
7 Kreh, Markus Schaafheim



8

5
8
21
8 Pabel, Ralph SKM 5


1
6 2
5
19
9 Fleckenstein, W. SKM

1

4



6 11
10 Frey, Michael SC Obernau

10







10
11 Matis, Paul Stockstadt



10





10
12 Susallek, Markus SK Mömbris







10

10
13 Hauck, Jürgen SKM 1 1
1
2



5 10
14 Scholz, Fritz SK Mömbris 2 4







3 9
15 Kraus, Arnold SK Mömbris


3



5

8
16 Gerlach-Büdinger, M. SC Obernau


8






8
17 Lutz, Gerhard Schweinheim



2
4



6
18 Paeslack, Luis SKM
6








6
19 Scherf, Karl-Heinrich SF Neuberg







3 2
5
20 Wambach, Jürgen SK Klingenbg

5







5
21 Simon, Jonathan SK Mömbris







4

4
22 Scheer, Walter SKM

4







4
23 Thomele, Michael SC Obernau

3







3





Endstand 2015:


Rang Name Verein
Punkte
1
Wolfgang Kraft
SF Dettingen
76
2
Michael Konik
SKM
58
3
Marco Lindner
SKM
52
4
Michael Scholz
SC Mömbris
42
5
Florian Voellinger SF Dettingen 36
6
Jürgen Hauck
SKM
29
7
Werner Fleckenstein
SKM 19
8
Ralph Pabel
SKM
18
9
Markus Rauth
Arnstein 14
10
Paul Mathis
SF Stockstadt 13
11 Markus Kreh
SG Wartturm Schaafheim 13
12 Michael Thomele
SC Obernau
12
13
Markus Susallek
SC Mömbris
8
14
Walter Scheer
SKM
7
15
Jonathan Simon
SC Mömbris
7
16
Armin Hasenstab
SC Schweinheim
4
17
Gerhard Lutz
SC Schweinheim
4
18
Arnold Kraus
SC Mömbris
4
19
Fritz Scholz
SC Mömbris
3
20
Martin Emge
SKM
3
21
Johann Schrüfer
SKM
2
22
Michael Frey
SC Obernau
1
23
Frank Stolcz
SKM
1
.